Straßenreiniger/in (m/w/d)

Der Baubetriebshof der Kreisstadt Eschwege ist als Eigenbetrieb ein Tochterunternehmen der Kreisstadt Eschwege. Als modernes kommunales Unternehmen ist unser Kerngeschäft die Erbringung von Serviceleistungen, insbesondere in den Bereichen Bauunterhaltung, Straßenreinigung, Grünflächenpflege, Abfallwirtschaft, Fuhrpark und Zentrale Dienste für die Kreisstadt Eschwege und andere Kommunen oder öffentliche Aufgabenträger. Unser Team umfasst derzeit 65 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Bewerbung starten - Öffnet sich in einem neuen Fenster

Unsere Anforderungen

  • gültiger Führerschein der Klasse B (zwingend erforderlich)
  • Bereitschaft zu Samstags-, Sonntags- und Feiertagsarbeit
  • Bereitschaft zur Aufgabenerfüllung bei schlechter Witterung und zu Nachtzeiten ist erforderlich
  • Bereitschaft zum Einsatz in anderen Bereichen des Betriebes (z.B. Winterdienst, Abfallwirtschaft) ist Voraussetzung
  • Belastbarkeit, Flexibilität und handwerkliches Geschick
  • zeitliche Flexibilität zur Sicherstellung von Noteinsätzen wird vorausgesetzt

Wenn dies für Sie eine Herausforderung darstellt, der Sie sich stellen möchten, sind Sie die richtige Verstärkung für unseren Betrieb.

Ihre Aufgaben

Der Aufgabenschwerpunkt liegt in der manuellen Reinigung von Straßen, Wegen und Plätzen, Grünanlagen, Spielplätzen etc.

Wir bieten

  • abwechslungsreiche Herausforderungen in einem modernen kommunalen Unternehmen mit aussichtsreichen Zukunftsperspektiven
  • Möglichkeit, sich im Einsatzgebiet eigenständig und im Team umfassend einzubringen und sich persönlich weiter zu entwickeln
  • abgesichertes Einkommen, Beschäftigungssicherheit
  • leistungsgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • gute Sozialleistungen inklusive Jahressonderzahlung sowie attraktive Zulagen und Zusatzversorgung als ergänzende Altersvorsorgemaßnahme
  • moderner Arbeitsplatz und zeitgemäße Sicherheitsstandards, Ausrüstung nach neuesten sicherheitstechnischen und arbeitsergonomischen Gesichtspunkten
  • kostenfreie Arbeitssicherheitskleidung und regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen
  • Möglichkeiten zu fachspezifischen Fortbildungen
  • Einsatzgebiet in der Regel auf den Werra-Meißner-Kreis begrenzt
  • keine Schlechtwetterphasen
  • weitgehend geregelte Arbeitszeiten (Noteinsätze und Bereitschaftsdienste sind möglich)

Die Kreisstadt Eschwege ist eine familiengerechte Kommune. Als Arbeitgeber stehen wir für eine familienfreundliche Ausrichtung gegenüber unseren Beschäftigten. Die Kreisstadt Eschwege fördert aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerberinnen und Bewerber mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Bei Nichtberücksichtigung werden Ihre Unterlagen unter Wahrung des Datenschutzes vernichtet. Kosten, die im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren entstehen, können wir leider nicht erstatten.

Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Stetige Weiterentwicklung ist das Fundament einer funktionierenden Organisationskultur. Wir bieten vielfältige Fort- und Weiterbildungsangebote um persönliche Fähigkeiten weiter auszubauen.

Ermäßigungen für städtische Einrichtungen

Als Stadtverwaltung haben wir ein vielfältiges Aufgabenspektrum und bieten viele Angebote, die auch unseren Beschäftigten zur Verfügung stehen. Zum Beispiel können unsere Beschäftigten unsere Rolf-Hochhuth-Stadtbibliothek nutzen.

Weitere Informationen

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 10.07.2024!